Chemex Kaffeekanne

Die Chemex ist ein Glasgefäß, das für die Herstellung von handgefilterten Kaffee verwendet wird (siehe Handfilter). Man kann sagen, dass ihre Beliebtheit unter den Baristas im letzten Jahrzehnt deutlich zugenommen hat und wird daher häufig in Kaffeeläden als Brühmethode angeboten. Die Chemex wurde 1941 vom deutschen Erfinder Peter Schlumbohm entwickelt und wird bis heute von der Chemex Coop. in Massachusetts produziert. 1958 erhielt das Chemex Design die Auszeichnung vom Illinois Inst. of Technology, als ‚eines der best-designten Produkte der Moderne’.