Dalla Corte Espressomaschinen

Bruno Dalla Corte arbeitet schon seit 1947 an der technischen Weiterentwicklung von Espressomaschinen. Erst für La Cimbali und später, Ende der 60er Jahre, an seinen eigenen Innovationen. Anfang der 70er Jahre schließt sich ihm sein Sohn Paolo an und die Firma DCB (Dalla Corte, Bruno) gilt schon bald als wegweisend und wird in ganz Europa bekannt. 2001 beginnt für Dalla Corte die Ära des 'proof of taste’. Erst jetzt wird die Firma offiziell gegründet: aus 'Dalla Corte, Bruno' wird 'Dalla Corte' und die von Bruno und seinem Sohn Paolo entwickelte Multi Boiler Technologie revolutioniert die Espressomaschinen Welt. Diese Technologie macht es möglich, für jede Brüheinheit eine unterschiedliche Temperaturkonstante einzustellen. Das heißt, jede Brüheinheit und jeder dazugehörige Heißwasserboiler einer Espressomaschine arbeitet unabhängig voneinander. Dadurch bekommt jeder Kaffee die exakte und konstante Temperatur und Wassermenge, die er benötigt, auch wenn alle Brüheinheiten gleichzeitig genutzt werden.
„Jeder Kaffee hat seinen ganz individuellen Geschmack. Jeder Kaffee hat nur einen süßen Punkt, den 'sweet spot'. Der perfekte Kaffee braucht die perfekte Temperatur, ohne Schwankungen im Brühprozess. Wir helfen jedem, sein persönliches Konzept des perfekten Kaffees in die Realität umzusetzen, und zwar auf dem einfachsten Weg.“(‚Proof of taste’, by Dalla Corte)