Italienische Röstung

Eine italienische Röstung ist auffällig dunkler als beispielsweise eine 'Zimtröstung'. Sie zählt zu den dark roasts und das sieht man auch: Die Bohnen einer italien roast können zwischen sehr dunklem Braun bis hin zu fast Schwarz changieren und sind von einem starken Ölfilm umgeben, der die Bohnen schimmern lässt. Die Kaffeebohnen werden hierfür auf eine Temperatur von 225°C erhitzt und bis nach dem second crack in der Rösttrommel gelassen. Im Geschmack ist diese Röstung geprägt von einem Zartbitteraroma mit einem Anteil rauchigen Karamells. Von den eigentlichen Aromen des Kaffees ist allerdings nichts mehr zu schmecken, da das Röstaroma zu stark im Vordergrund wirkt.