Kent ist, glaubt man der einen Quelle, eine Varietät aus Indien, die sich ganz natürlich aus der Typica weiterentwickelt hat. Glaubt man den anderen Quellen, wurde die Varietät 1911 in Kenia mit verschiedenen Varietäten aus Mysore, Indien gezüchtet. Sicher ist, dass die Varietät weitgehend resistent gegen Kaffeerost ist und ab 1920 großflächig in Indien gepflanzt wurde.