Nach dem Pulpen sind die Rohkaffeebohnen noch umgeben von einer dünnen Schale, die man Pergamino (in Deutsch: Pergamenthaut) nennt. Diese Pergamenthaut wird nach dem Trocknen mechanisch entfernt.