Ruiru 11, kurz R11, wurde 1985 in der Coffee Research Station Ruiri City aus verschiedenen Arabica Varietäten entwickelt. Die Ergebnisse waren so gut, dass die ersten Samen bereits 1986 für die Kaffeefarmer zu Verfügung standen.