BURUNDI - Yandaro Bourbon Espresso
Kaffee, Sortenreiner Espresso, Afrika Kaffee
Ein lebendiger und zugleich ausbalancierter Espresso, mit floralen Noten von weißem Tee und Vanille.

Ab 11.90

entspricht 4.76 € / 100 g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Sofort lieferbar
Nicht verfügbar
earth
Afrika, Burundi
location-pin
Kabarore, Kayanza Provinz
hot-drink
Schwarzer Tee, Pflaume, Vanille
task-list
Vollautomat, AeroPress, Espresso Kanne, Siebträgermaschine
Charakter Fruchtig florale Noten von Pflaume, weißem Tee und Vanille und eine ausbalancierten zitronigen Säure
Verarbeitung Washed
Varietät Bourbon
Anbauhöhe 1770 mü NHN
Über den Kaffee

Der Kaffee stammt aus der Region Kayanza in Nord Burundi und wurde in der zentralen Washing Station Yandaro verarbeitet. Die Kayanza Region ist bekannt für ihren hochwertigen Arabica Kaffee, der meist aus der Varietät Bourbon besteht. Umgeben vom Kibara Regenwald profitiert die Anbauregion enorm vom gesunden Ökosystem des Waldes. Dieser sorgt dafür, dass der Grundwasserspiegel ausgeglichen ist sowie die Böden fruchtbar und mineralhaltig bleiben. Die Yandaro Washing Station wird von ca. 3500 lokal ansässigen Kleinbauern mit Kaffeekirschen beliefert, die auf einer Höhe von 1770 mü NHN angebaut werden.
Die Washing Station wird von der burundischen Company Greenco betreut. Die Company hat in der Kayanza Provinz bis heute 13 zentrale Washing Stations errichtet und unterstützt die dortigen Kaffeebauern entlang der kompletten Produktionskette. Farmer und Communities können an Anbau- und Verarbeitungs-Trainings teilnehmen und Farming Equipment erwerben, um ihre Ernte zu verbessern. Darüber hinaus setzte sich Greenco für ökologische und nachhaltige Arbeitsweisen ihrer Washing Stations ein. Alle Stations sind mit Solarpanels und Wasseraufbereitungsanlagen ausgestattet, um den Einfluss auf die Umwelt und Ökosysteme so gering wie möglich zu halten.

Alle zentralen Washing stations der Greenco Company sind denselben hohen Qualitätsstandards unterlegen. Die Yandaro Kleinbauern haben ihre Anbau-und Erntemethoden an diese hohen Standards angepasst, im Gegenzug erhalten sie einen überdurchschnittlich hohen Kilopreis für die Kaffeekirschen.
Die reifen Kirschen werden vor Ort per Hand sortiert und anschließend werden die Bohnen mithilfe eines Pulpers vom Fruchtfleisch getrennt. Danach trocknen und fermentieren die Bohnen für 12 Stunden in Fermentationsbecken, bevor sie weitere 24 Stunden im Wasserbecken schwimmen, um von den letzten Rückständen des Fruchtfleisches befreit zu werden. Auf großen Trockentischen werden die Bohnen noch einmal auf ihre Qualität geprüft und sortiert, um letztendlich für 10 bis 14 Tage in der Sonne zu trocknen.
Der Kaffee besticht mit seinen fruchtig floralen Noten von Pflaume, weißem Tee und Vanille und einer ausbalancierten zitronigen Säure, die einen lebendigen und zugleich harmonischen Espresso ergeben.

Farm Yandaro washing station
Farmgröße 3500 Kleinbauern
Betreiberform Kooperative
Erntejahr 2017
Ort der Verarbeitung zentrale Washing Station

Das könnte dich auch interessieren

Schwarzer Tee / Rhabarber / Zitrusfrucht
Ausbalancierter Filterkaffee aus Ruanda mit fruchtig-floralen Aromen und einem klaren Körper.
Ab
10.90
Karamell / Jasmin / Pfirsich
Ein ausbalancierter Espresso aus Yirgacheffe, Äthiopien, mit der fruchtigen Süße von Pfirsich und Orange und Nuancen von Jasmin und Karamellbonbon.
Ab
8.90
Verschenke 5 verschiedene sortenreine Espressi in einer Geschenkbox, als ganze Bohnen oder gemahlen. Die Geschenkbox beinhaltet regelmäßig wechselnde 5x250g sortenreine Espressi. Diese Vielfalt bester Bohnen in einer Geschenkbox, eine absolute Rarität!
39.90
Kirsche / Orange / Schokolade
NEW
Diesen einmaligen Espresso aus Costa Rica verdanken wir unseren Freunden von der Sonora. Er verbindet die Aromen von Kirschen und Orangen perfekt mit einem vollen runden Körper, einer rassigen Karamell Note und einem cremig-schokoladigen Aftertaste.
Ab
11.90