COSTA RICA - Perla Negra 'Las Lajas' Kaffee

Kaffee, Sortenreiner Filterkaffee, Costa Rica Kaffees

Durch das Zusammenspiel von fruchtig-sauren und süßen Aromen und einem sehr ausbalancierten Körper gilt der SL28 als einer der edelsten Kaffeevarietäten. Gerade auch deshalb präsentiert sich dieser Filterkaffee so wundervoll fruchtig, weich und vollmundig.

Ab 12.90

entspricht 5.16 € / 100 g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Sofort lieferbar
Nicht verfügbar
earth
Zentralamerika, Costa Rica
location-pin
Sabanilla de Alajuela, Central Valley Region
hot-drink
Pfirsich, Ananas, Tropische Früchte
task-list
AeroPress, French Press, Chemex, Handfilter
Charakter Ein sehr ausbalancierter Filterkaffee, mit einem fruchtig weichen Körper und Aromen von tropischen Früchten und Pfirsich.
Verarbeitung natural
Varietät SL28
Anbauhöhe 1450 mü NHN
Über den Kaffee

Doña Francisca und Don Oscar Chacón sind Kaffeefarmer in der dritten Generation der Familie, die an den Ausläufern des Vulkans Poas ihre eindrucksvollen Kaffees anbauen. Als die beiden Anfang der 90er Jahre die Plantage von Oscar Chacóns Vater übernahmen, beschlossen sie, den Anbau komplett biologisch und nachhaltig zu führen. So verband das Ehepaar traditionelles Kaffeehandwerk mit innovativen Neuerungen, die sie weg von klassischen Dünge- und Anbaumethoden führte. Das machte sie im Jahr 2000 zur ersten bio-zertifzierten Kaffeefarm Costa Ricas. Es ist wirklich beeindruckend mit welcher Akribie, Beharrlichkeit und Konsequenz sie an alternativen und organischen Methoden zum Farmmanagement arbeiten. Die Finca Las Lajas produziert beispielsweise eigens fermentierten Bokashi Kompost, um den Boden für ihre Kaffees nährstoffreich zu halten und mit Mineralien aufzuwerten.
So ist es nicht verwunderlich, dass die Chacóns zu den ersten Produzenten in Mittelamerika gehörten, die für die Verarbeitung von Honey und Natural Coffees bekannt und mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurden. Sie sind die Vorreiter in Costa Rica, wenn es um die Perfektionierung verschiedener Honey processing- und Dried Natural-Methoden geht. Ihre Kaffees zählen zu den besten des Landes und überzeugen Ernte für Ernte durch allerhöchste Qualität.
Unser Perla Negra ist in reiner Natural, was bedeutet, dass die vollreifen Kaffeekirschen nach der Ernte mitsamt dem sie umgebenden Fruchtfleisch auf dem Patio der Finca Las Lajas zum Trocknen ausgebreitet werden. So nehmen die Kaffeebohnen beim Trockenen das volle Aroma der Frucht, in Form der vorhandenen Fruchtzucker auf.  Diese Art der Verarbeitung ist die perfekte Ergänzung zu den schon inhärenten Eigenschaften der Varietät SL28.
Die Kaffeevarietät stammt ursprünglich aus Kenia und ist ein Hybrid aus der Bourbon Pflanze und der Ethiopian Heirloom. Durch das Zusammenspiel von fruchtig-sauren und süßen Aromen und einem sehr ausbalancierten Körper gilt der SL28 als einer der edelsten Kaffeevarietäten. Gerade auch deshalb präsentiert sich dieser Filterkaffee so wundervoll fruchtig, weich und vollmundig.

Kaffeefarmer Francisca und Oscar Chacón
Farm Finca Las Lajas
Alter der Farm + 25 Jahre
Betreiberform Familienbetrieb
Düngemethode ökologisch
Erntejahr 2017
Erntezeit November bis März
Schattentyp Schattenbepflanzung
Sortierung per Hand
Zusammenarbeit +7 Jahre
Ort der Verarbeitung auf der Farm

Das könnte dich auch interessieren

NEW
Kakao / Dunkle Trauben / Melone
Eine besonders süße Filterröstung. Genieße die Aromen von exotischen Früchten, dunklen Trauben, süßer Melone und einem Finish von Kakao.
Ab
8.90
Milchschokolade / Geröstete Mandeln / Sahnekaramell
Ein klassischer Costa Ricaner mit Noten von gerösteten Mandeln, Milchschokolade, Toffee und Mandarinen von unseren Freunden aus Tarrazú.
Ab
7.90
Kirsche / Milchschokolade / Orange
Diesen einmaligen Espresso aus Costa Rica verdanken wir unseren Freunden von der Sonora. Er verbindet die Aromen von Kirschen und Orangen perfekt mit einem vollen runden Körper, einer rassigen Karamell Note und einem cremig-schokoladigen Aftertaste.
Ab
7.90
Melone / Tropische Früchte
Unser Ruanda Filterkaffee, mit einem runden ausbalancierten Körper und floralen frischen Noten von Honig, Limetten, Earl Grey Tee und Pfirsich.